Schritt für Schritt zum Schulkind – mit Portfolioarbeit den Übergang gestalten

Die April-Ausgabe der klein & groß ist da! Diesmal dreht sich alles um die größeren Kleinen: die Vorschulkinder. Der Übergang von einer Kindertageseinrichtung in die Schule ist für jedes Kind sehr aufregend. Mit dem Wechsel der Einrichtung verändert sich die gesamte Lebenssituation des Kindes. Hier ist eine aktive Begleitung wichtig, indem die Kompetenzen und Übergangsschritte […]

weiterlesen

Alltagsintegrierte Entwicklungsdokumentation ist möglich! Durch dialogische Portfolioarbeit.

Jeder Mensch soll die Bildung erhalten, die ihm hilft, seine persönlichen Ziele zu erreichen! Hinter dieser Aussage steckt meine Vision: Ich stelle mir eine Gesellschaft vor, in der jeder Erwachsene, jeder Schüler und jedes Kind bestmögliche Bildungschancen erhält. Eine Gesellschaft, die keine Hürden, sondern Sprungbretter aufbaut. Gemäß nach Artikel 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte: (1) […]

weiterlesen

Sprachentwicklung der Kinder durch Videoaufnahmen erlebbar machen

Heute möchte ich aufzeigen, wie Entwicklungsdokumentation am Kind jetzt noch besser stattfinden kann – durch die Möglichkeit, die individuelle Entwicklung des Kindes hörbar und auch sichtbar zu machen. Wie läuft eine Entwicklungsdokumentation ab? Die Beobachtung und Dokumentation dient dazu, die Entwicklung eines Kindes festzuhalten. Es gibt die unterschiedlichsten Formen, systematische Verfahren und offene Ansätze. Vor […]

weiterlesen

Tablets in der Kita: Wie setze ich sie sinnvoll und pädagogisch wertvoll ein?

Kita digital: Entwicklungsdokumentation – beobachten, verstehen und wertschätzen

Tablets in der Kita? Die Aufmerksamkeit für dieses Thema ist so groß wie nie. Das Tablet in der Kita kann tatsächlich ein Gewinn für die alltägliche Arbeit sein. Sowohl für die pädagogische Fachkraft als auch für das Kind. Aber nur, wenn es sinnvoll und vor allem pädagogisch wertvoll eingesetzt wird. Wie das geht? Das erfahren […]

weiterlesen

Tipps für eine qualitätsvolle Portfolioarbeit

Interaktion zwischen pädagogischer Fachkraft und Kind im Portfolio erlebbar machen Das perfekte Portfolio gestalten! Was für tolle Möglichkeiten es hierfür gibt, zeige ich Ihnen heute. Dabei geht es nicht um optische Verschönerungen wie Sticker, bunte Farben und Glitzer, sondern um die Gestaltung von qualitativ hochwertigen Portfolios. Portfolios, die wirklich einen Mehrwert für das Kind, aber […]

weiterlesen

Beobachtungsdokumentation – Einfach nur lästig? Oder einfach nur sinnvoll?

„Wie sollen wir das auch noch machen? Da bleibt doch gar keine Zeit mehr für das Kind!“ Die Beobachtungsdokumentation stellt für viele Einrichtungen eine große Herausforderung dar. Das ist auch verständlich, schließlich sind kontinuierliche Beobachtungen und deren Dokumentation recht aufwändig und schwer in den Kita-Alltag zu integrieren. Und oftmals schränken einen die Rahmenbedingungen so sehr […]

weiterlesen

Die 10 Qualitätsmerkmale in der Entwicklungsdokumentation

Die gesetzlich verankerte pädagogische Dokumentation hat in unseren Kitas Einzug gehalten. Die Anforderungen unterscheiden sich, wie es sich für unser föderales Bildungssystem gehört, je nach Bundesland gewaltig. Sie erstrecken sich von einfachen Notizen über das Ausfüllen von Beobachtungsbögen bis hin zur individuellen Portfolioarbeit. Da drängt sich bei kritischer Betrachtung doch die Frage auf, ob die […]

weiterlesen