DSGVO in der Kita – Was darf ich? Was darf ich nicht? Eine Aufklärung zum Datenschutz

Gerade im Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung besteht bei so manchen pädagogischen Fachkräften momentan viel Unsicherheit. Darf ich weiterhin Fotos der Kinder machen? Oder darf ich weder fotografieren noch filmen? Und wie sieht es mit dem Anfertigen von Portfolios oder der Erstellung von Entwicklungsdokumentationen aus? Fallen die etwa auch unter Datenschutz? Und was bedeutet das nun? Einige pädagogische Fachkräfte greifen zu drastischen Maßnahmen: Sie schwärzen alle Kinderfotos, setzen den Kindern vor dem Fotografieren Masken auf – ja, das kommt tatsächlich vor! – oder machen vor lauter Angst gar keine Fotos mehr.

In diesem Blogbeitrag finden Sie ein paar Fakten zum Thema Datenschutz in Kitas. Diese sind eine Zusammenfassung der Tipps der Kitarechtler.

 __________

 

1. Datenschutz und Fotos in der Kita: Eltern widerrufen Erlaubnis

Haben Eltern der Kindertageseinrichtung erlaubt, Fotos zu machen, so können sie diese Erlaubnis jederzeit widerrufen. Das bedeutet: Ab dem Moment des Widerrufs dürfen keine Fotos der Kinder und Eltern mehr veröffentlicht werden. Befinden sich Fotos auf der Website / auf Social-Media-Kanälen, so müssen diese dort gelöscht werden. Klar ist, dass bereits veröffentlichte Fotos in Gemeindeblättern etc. nicht im Nachhinein entfernt werden können.

>>> Mehr dazu: Fotoerlaubnis ist jederzeit widerruflich  

 

 __________

 

2. Datenschutz und Fotos in der Kita: getrennt lebende Eltern

Haben getrennt lebende Eltern das gemeinsame Sorgerecht für das Kind, so müssen beide die Einwilligung zum Anfertigen von Bild- oder Videomaterial ihres Kindes geben. Widerruft eines der Elternteile seine Einwilligung, so reicht eine Einwilligung allein nicht aus und es dürfen keine Foto- oder Videoaufnahmen des Kindes mehr gemacht werden.

>>> Mehr dazu: Fotoeinwilligung bei getrennt lebenden Eltern

 

 __________

 

3. Datenschutz und Fotos in der Kita: Kinder haben Rechte

Kinder dürfen „Nein“ sagen. Haben die Eltern der Kindertagesstätte erlaubt, Fotos zu ihrem Kind anzufertigen – so zählt darüber hinaus auch noch die Meinung des Kindes. Gibt das Kind zu erkennen, dass es selbst nicht möchte, dass andere seine Fotos sehen dürfen, dann muss dieser Wunsch respektiert werden.

>>> Mehr dazu: Kinder können die Fotoerlaubnis widerrufen

 

 __________

 

4. Datenschutz und Fotos in der Kita: Personal

Möchte das Personal nicht auf Werbefotos oder Werbefilmen, die durch die Trägerschaft/ Leitung angefertigt werden, erscheinen, so ist dies vom Träger zu akzeptieren. Auch bei Fotos und Videoaufnahmen durch die Eltern kann Einhalt geboten werden, wenn das Personal nicht darauf zu sehen sein will. Das geht sogar so weit, dass der Arbeitgeber das Fotografieren und Filmen der Eltern verhindern muss.

>>> Mehr dazu: Wenn Erzieher nicht fotografiert werden wollen

 

 __________

 

5. Datenschutz und Fotos in der Kita bei Weihnachts- und Sommerfesten:

Diese typischen Kita-Veranstaltungen können als semi-öffentliche Veranstaltungen angesehen werden, daher muss der Träger nicht dafür haften, wenn Fotos oder Filmaufnahmen angefertigt werden. Sobald ein Erziehungsberechtigter für das Kind anwesend ist, ist dieser selbst dazu angehalten, auf die Aufsichtspflicht und Fürsorgepflicht zu achten.

>>> Mehr dazu: Fotos auf Sommerfesten oder Weihnachtsfeiern

 

 __________

 

6. Datenschutz und Informationen der Kinder

Bei Aushängen und Infotafeln kann es vorkommen, dass vor lauter Liebe zum Detail eben zu viele Informationen verbreitet werden. Informationen der Kinder sind sehr sensibel und sollten nicht frei öffentlich für alle Abholberechtigte zu sehen sein. Darunter zählen zum Beispiel, wie lange ein Kind schläft, was das Kind gerne isst und wie viel es isst, welche Krankheiten das Kind hat, welche Entwicklung das Kind gemacht hat und vieles weitere.

>>> Mehr dazu: Wenn die Kita-Aushänge zu viel verraten

 

 __________

 

7. Datenschutz in der Kita bei Einbruch

„Die Daten sind ja sicher im Ordner verwahrt“, so ist oftmals die Meinung in den Kindergärten. Doch an was viele gar nicht denken: Ein Einbruch in ihre Einrichtung. Sind die Daten auch wirklich sicher? Befinden sich digitale Geräte und Ordner/ Listen/ Gruppenbücher in gut verschlossenen Aktenschränken?

>>> Mehr dazu: Einbruch in Kita und Hort

 

 __________

 

 §§??!!§§??!!

Zusammenfassung

Zusammenfassend kann man sagen: Die Situation in Kindertagesstätten ist nicht ganz so einfach. Es gilt stets zu beachten, ob (beide) Eltern die Zusagen zum Fotografieren und Filmen der Kinder gegeben haben und diese Zusage auch nicht zwischendurch widerrufen wurde. Auch muss auf den eigenen Willen des Kindes geachtet werden, ob es damit einverstanden ist, dass andere seine Fotos sehen. Im Alltag kann das einige Schwierigkeiten mit sich bringen!

Stellen wir uns vor, es wird gerade ein entwicklungsprägendes Foto von Kind A aufgenommen – im Hintergrund ist aber Kind B zu sehen, welches nicht fotografiert werden darf, so stellt sich schon die Frage: Soll ich nun Kind A dieses wichtige Foto nicht übergeben – oder schwärze ich Kind B mit schwarzem Filzstift? Beide Varianten sind nicht schön. 

 

Die Lösung für ein datenschutzkonformes und angenehmes Fotografieren in der Kita:

Wir, das stepfolio-Team, haben eine Online-Lösung für Sie entwickelt, die das Problem mit dem Datenschutz aufgreift und Ihnen auf einfachem Weg ein datenschutzkonformes Arbeiten in Ihrer Kindertageseinrichtung erlaubt: das stepfolio Entwicklungsbild.

Mit unserer App können Sie…

… den Datenschutz beim Fotografieren einhalten

… Ihre Daten sicher speichern und ablegen

… Fotos im Nachhinein verpixeln, um Kinder unkenntlich zu machen

… Fotos einfacher und schneller verschiedenen Kindern zuordnen

… Die Kompetenzen eines Kindes anhand der aufgenommenen Fotos erkennen: Es ergibt sich ein Entwicklungsbild des Kinder

 

Neugierig geworden? 

Merken

Merken

Merken

Merken

Me

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 >>> Hier finden Sie weitere Informationen zum stepfolio Entwicklungsbild.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

736dc52c-87fe-48a3-ae6d-3fd5ce42d0c2

 

youtube_stepfolio_blog

Twitter-stepfolio

pinterest_stepfolio_blog

Facebook_button

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.