DSGVO in der Kita – Was darf ich? Was darf ich nicht? Eine Aufklärung zum Datenschutz

Gerade im Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung besteht bei so manchen pädagogischen Fachkräften momentan viel Unsicherheit. Darf ich weiterhin Fotos der Kinder machen? Oder darf ich weder fotografieren noch filmen? Und wie sieht es mit dem Anfertigen von Portfolios oder der Erstellung von Entwicklungsdokumentationen aus? Fallen die etwa auch unter Datenschutz? Und was bedeutet das nun? […]

weiterlesen

DSGVO in der Kita – Das Ende des Fotografierens oder ein Neuanfang der Entwicklungsdokumentation?

Vor Kurzem ist mir ein altes Foto aus meiner Kindergartenzeit in die Hände gefallen: Ein Schnappschuss vom Sommerfest von mir als Anführer der Delfine. Ich erinnere mich heute noch gut zurück, wie stolz ich über diese Rolle war. Als Anführer hatte ich plötzlich Mut und war voller Selbstbewusstsein. Ein sehr prägender Moment für mich. Und […]

weiterlesen

Vom Papier zum Tablet in der Kita

Dieser Blogbeitrag ist entnommen aus der Zeitschrift kompakt – Magazin 2018 Ausgabe 01 „Vom Papier zum Tablet“. Die Autoren des Artikels „Vom Papier zum Tablet – Die zeitgemäße & verantwortungsbewusste Etablierung moderner Technik in der Caritas Kindertagesstätte Sonnenblume“ Karina Moldon und Julian Mihm beschreiben, wie sie in ihrer Kindertageseinrichtung neue Technologien einsetzten und und welche […]

weiterlesen

Mit dieser Methode wird die Sprachentwicklung der Kinder greifbarer

In Gesprächen wird immer wieder deutlich, dass in vielen Kindertagesstätten die Sprachentwicklung und die Sprachförderung der Kinder einen großen Raum einnimmt. Viele Fachkräfte fühlen sich unsicher, wenn es darum geht zu beurteilen, ob ein Kind ernstzunehmende Sprachauffälligkeiten aufweist oder ob es sich nur um eine gewöhnliche Sprachverzögerung handelt. Sie fragen nach Hilfsmitteln für ihre tägliche […]

weiterlesen

Schritt für Schritt zum Schulkind – mit Portfolioarbeit den Übergang gestalten

Die April-Ausgabe der klein & groß ist da! Diesmal dreht sich alles um die größeren Kleinen: die Vorschulkinder. Der Übergang von einer Kindertageseinrichtung in die Schule ist für jedes Kind sehr aufregend. Mit dem Wechsel der Einrichtung verändert sich die gesamte Lebenssituation des Kindes. Hier ist eine aktive Begleitung wichtig, indem die Kompetenzen und Übergangsschritte […]

weiterlesen

Bildungsdokumentation in der Kita – ein Interview mit Prof. Dr. Helen Knauf

Ich freue mich sehr darüber, mit Prof. Dr. Helen Knauf eine Koryphäe auf dem Gebiet der Bildungsdokumentation begrüßen zu können. Frau Knauf ist Professorin für Pädagogik der Frühen Kindheit an der Hochschule Fulda. Ihre Forschungsgebiete sind u.a. Bildungsdokumentation in pädagogischen Institutionen, Medien in der Kindheit und Inklusion.

weiterlesen

Alltagsintegrierte Entwicklungsdokumentation ist möglich! Durch dialogische Portfolioarbeit.

Jeder Mensch soll die Bildung erhalten, die ihm hilft, seine persönlichen Ziele zu erreichen! Hinter dieser Aussage steckt meine Vision: Ich stelle mir eine Gesellschaft vor, in der jeder Erwachsene, jeder Schüler und jedes Kind bestmögliche Bildungschancen erhält. Eine Gesellschaft, die keine Hürden, sondern Sprungbretter aufbaut. Gemäß nach Artikel 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte: (1) […]

weiterlesen