Vom Papier zum Tablet in der Kita

Dieser Blogbeitrag ist entnommen aus der Zeitschrift kompakt – Magazin 2018 Ausgabe 01 „Vom Papier zum Tablet“. Die Autoren des Artikels „Vom Papier zum Tablet – Die zeitgemäße & verantwortungsbewusste Etablierung moderner Technik in der Caritas Kindertagesstätte Sonnenblume“ Karina Moldon und Julian Mihm beschreiben, wie sie in ihrer Kindertageseinrichtung neue Technologien einsetzten und und welche […]

weiterlesen

Offenes Konzept – was steckt eigentlich dahinter? #Kita_Talk

Der Kindergarten arbeitet nach dem Offenen Konzept – diese Aussage ruft häufig bei Eltern und Erziehern Fragezeichen, Skepsis und Ablehnung hervor. Oftmals steckt die Befürchtung dahinter, dass die Bedürfnisse der Kinder zu kurz kommen, Kinder übersehen werden und keinen Halt finden. Offenheit wird bei vielen mit Chaos gleichgesetzt. Aber ist das wirklich so? Was heißt […]

weiterlesen

Eingewöhnung – wenn für Eltern eine aufregende Zeit beginnt… #Kita_Talk

Gerade befinden sich die Kindertagesstätten in Deutschland wieder mitten in der Eingewöhnungszeit. Die Erzieher haben sich Ideen überlegt, wie sie neuen Kindern den Anfang möglichst leichtmachen und wie sie die Eltern einbinden können. Einige haben keine feste Vorgehensweise, andere orientieren sich an speziellen Modellen, wie dem Münchener Eingewöhnungsmodell oder dem Berliner Eingewöhnungsmodell. Wie wichtig die […]

weiterlesen

Wenn es still wird, muss man sich Gedanken machen! #Kita_Talk

Willkommen zu unserer neuen Reihe #Kita_Talk. Die Themen sind mitten aus dem Kita-Alltag gegriffen: Wie prägen unsere Erfahrungen unser Handeln im Alltag? Wie läuft die Eingewöhnung der Kinder ab? Wie baut man eine gute Partnerschaft mit den Eltern auf? … Abgerundet werden die Fachgespräche immer wieder durch kleine Geschichten aus dem realen Kita-Alltag. Denn die […]

weiterlesen