Partizipation als Ausdruck von Qualität. So können Sie die Qualität in Ihrer Kita steigern!

Interviewpartnerin des heutigen stepfolio-Blogs ist Ursula Günster-Schöning. Sie ist Weiterbildnerin, Prozessbegleiterin und systemische Organisationsentwicklerin. Seit Jahren begleitet sie Kita-Teams bei Veränderungsprozessen. In diesem Artikel geht sie der Frage nach, wie Partizipation und Qualität aus Kindersicht nachhaltig  in den Kita-Alltag integriert werden können.

weiterlesen

Vom Papier zum Tablet in der Kita

Dieser Blogbeitrag ist entnommen aus der Zeitschrift kompakt – Magazin 2018 Ausgabe 01 „Vom Papier zum Tablet“. Die Autoren des Artikels „Vom Papier zum Tablet – Die zeitgemäße & verantwortungsbewusste Etablierung moderner Technik in der Caritas Kindertagesstätte Sonnenblume“ Karina Moldon und Julian Mihm beschreiben, wie sie in ihrer Kindertageseinrichtung neue Technologien einsetzten und und welche […]

weiterlesen

Die Situation der Kitas in Deutschland – ein Interview mit Dr. Ilse Wehrmann

„Bildung ist die wichtigste Ressource unseres Landes, die es uns ermöglicht, auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Bildung beginnt nicht erst mit dem Eintritt in die Schule, sondern von Anfang an: mit der Geburt.“    Dieses Zitat stammt von Dr. Ilse Wehrmann, Sachverständige für Frühpädagogik. Frau Wehrmanns Expertise im Bereich der Frühkindlichen Bildung ist nicht […]

weiterlesen

Mit dieser Methode wird die Sprachentwicklung der Kinder greifbarer

In Gesprächen wird immer wieder deutlich, dass in vielen Kindertagesstätten die Sprachentwicklung und die Sprachförderung der Kinder einen großen Raum einnimmt. Viele Fachkräfte fühlen sich unsicher, wenn es darum geht zu beurteilen, ob ein Kind ernstzunehmende Sprachauffälligkeiten aufweist oder ob es sich nur um eine gewöhnliche Sprachverzögerung handelt. Sie fragen nach Hilfsmitteln für ihre tägliche […]

weiterlesen

Offenes Konzept – was steckt eigentlich dahinter? #Kita_Talk

Der Kindergarten arbeitet nach dem Offenen Konzept – diese Aussage ruft häufig bei Eltern und Erziehern Fragezeichen, Skepsis und Ablehnung hervor. Oftmals steckt die Befürchtung dahinter, dass die Bedürfnisse der Kinder zu kurz kommen, Kinder übersehen werden und keinen Halt finden. Offenheit wird bei vielen mit Chaos gleichgesetzt. Aber ist das wirklich so? Was heißt […]

weiterlesen

Eingewöhnung im offenen Konzept – Wie findet das Kind seinen Platz? #Kita_Talk

Über die Eingewöhnung der Kinder in die Kindertageseinrichtungen wird viel und kontrovers gesprochen, geschrieben und diskutiert. Doch letztlich steht fest: Egal welcher Ansatz gewählt wird, im Zentrum steht das Wohl des Kindes. Es geht darum, dass ein Kind seinen sicheren Platz in einer neuen, fremden Umgebung findet. Dass es sich wohl und nicht allein gelassen […]

weiterlesen